LG Bello II: Neues Einsteiger-Smartphone von LG

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Smartphone für Einsteiger und wollen dabei nicht auf ein großes Display, einen Vierkern-Prozessor und zwei praktische Kameras verzichten? Dann ist das neue LG Bello II eine gute und vor allem günstige Alternative. Das Gerät besitzt einen Bildschirm mit fünf Zoll Bildschirmdiagonale, der 16,7 Millionen Farben darstellen kann. Auf dem umgerechnet 12,7 Zentimeter großen Display finden 854 x 480 Pixel Platz, was einer Pixeldichte von 196 Pixel per Inch entspricht. Damit kann das LG Bello II zwar nicht mir Oberklasse- und High End-Smartphones mithalten, bietet Ihnen aber eine der Preisklasse angemessene Auflösung die in der Praxis für die meisten Anwender völlig ausreicht. Im Inneren des 140,8 mm x 71,6 mm x 9,6 mm großen und 155 Gramm schweren Modells arbeitet ein moderner Mehrkernprozessor. Der Mediatek MT6582-Chip besitzt vier Kerne und arbeitet mit einer Taktfrequenz von bis zu 1,3 GHz. Dabei wird der Prozessor von einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt, der dem Chip bei den Berechnungen als Zwischenspeicher dient. Reicht Ihnen der ab Werk acht Gigabyte große Flash-Speicher nicht mehr aus, können Sie den Speicher mit einer Micro SD-Karte ganz einfach um maximal 32 Gigabyte erweitern und so noch mehr Platz für Apps, Fotos, Videos und andere Daten schaffen.

Mit zwei Kameras können Sie unterwegs Schnappschüsse und Selfies anfertigen. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit fünf Megapixeln auf und kann auf einen LED-Blitz zurückgreifen. Fotos wandern mit einer Auflösung von 2.560 x 1.920 Pixeln in den Speicher, Videos können in Full HD-Qualität mit 1920 x 1080 Bildpunkten aufgenommen werden. Die Frontkamera besitzt eine Auflösung zwei Megapixeln und knipst Selfies mit 1.600 x 1.200 Pixeln. Für das mobile Internet können Sie auf das GSM-, das EDGE- und das UMTS-Netz zurückgreifen und dank HSPA+ mit bis zu 21 Mbit/s surfen. Zu Hause verbinden Sie das Smartphone einfach mit dem WLAN-Netz über die Standards 802.11b, 802.11g oder 802.11n. Andere Geräte können drahtlos über Bluetooth 4.1 mit dem Smartphone verbunden werden.

Als Betriebssystem kommt auf dem Smartphone Android von Google zum Einsatz. Mit dem dazugehörigen Play Store können Sie sich zwischen jeder Menge kostenloser und kostenpflichtiger Apps entscheiden und damit den Funktionsumfang des LG Bello II kräftig ausbauen. Mit Android bekommen Sie außerdem Zugriff auf viele praktische Dienste, darunter YouTube, Google Mail, Google Docs, Google Drive und Hangouts.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.