Apple iPhone 6C: Release Januar 2016?

Dass das iPhone 6C im Jahr 2016 erscheinen soll ist kein Geheimnis mehr. Apple möchte mit einem sehr günstigen Smartphone vor allem in Schwellenländern bei den Kundinnen und Kunden Punkten. Angezweifelt wird allerdings, ob Apple das Smartphone auch mit der Gerätegenertion 6 versehen wird oder ob das Smartphone zur 7er Generation zählen wird. Gerüchten zufolge soll der Release bereits im Januar des Jahres 2016 erfolgen, womit Apple nach einer sehr langen Zeit von seinem Standardtermin für Veröffentlichungen in der ersten Jahreshälfte abweichen dürfte. Das Technologie-Unternehmen mit dem Sitz im kalifornischen Cupertino hat seine Releases in den vergangenen Jahren auf den März, April oder auch ab und zu auf den Juni (zu der Entwicklerkonferenz World Wide Developers Conference) gelegt. Ob Apple wirklich von diesen Zyklen abweichen wird, steht zur Debatte. Klar ist allerdings, dass Apple mit einem voraussichtlichen Preis von circa 420 Euro für das Einstiegsgerät mit der geringsten Kapazität von internem Speicher den Massenmarkt weiter erobern wird. Besonders in den aufstrebenden Wirtschaftsnationen China oder Indien begeistern sich die Menschen für die Kult-Smartphones. Apple hatte schon mit dem iPhone 5C eine günstigere Alternative bereit gestellt. Ein Kunstoff-Rücken und eine etwas schwächere Hardware als die normalen iPhone Modelle der 6S- beziehungsweise 7-Generation gelten als ziemlich wahrscheinlich.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.