Xiaomi, Meizu und andere Smartphone – Hersteller aus China

von xshamx (https://www.flickr.com/photos/xshamx/22422453367/) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Samsung und Apple – Die Marktführer im Bereich der Smartphones sind gut bekannt und setzen Maßstäbe für andere Marken. In den letzten Jahren haben sich auch andere Hersteller einen Namen gemacht, darunter auch zuvor unbekannte aus China und anderen asiatischen Ländern. Huawei ist als Vorreiter zu nennen und ähnelt mit seinen Flagschiffen stets den neuesten Modellen von Samsung und Apple. Auch im Preis, steht Huawei den anderen Anbietern in nichts mehr nach. Da stellt sich die Frage, ob es nicht andere asiatische Hersteller gibt, die ähnlich gute Smartphones zu niedrigeren Preisen anbieten.

Xiaomi, Meizu und Asus

Während Asus gerade vom Segment der Tablets und Notebooks bekannt ist, sind die Namen Xiaomi und Meizu eher exotisch. Dabei bieten diese durchaus Qualität. Xiaomi bietet zum einen das Mi, zum anderen das Redmi Note. Ersteres ist wohl mit den diversen Samsung Galaxy S… vergleichbar und überzeugt durch gute Performance bei kompakter Form. Das Redmi Note ähnelt wie der Name schon vermuten lässt, eher dem Galaxy Note und begeistert durch einen großen Bildschirm. Beim aktuellen Redmi Note 3 ist sogar ein Fingerabdruckssensor verbaut, etwas das man sonst nur von hochpreisigen und sehr aktuellen Modellen von Apple kennt. Auch Meizu und Asus bieten ähnlich gelagerte Sparten: ein kompakteres Modell in verschiedenen Versionen und ein größeres Modell als Phablet. Auffällig ist, dass die asiatischen Modelle durch den fehlenden Steckplatz für eine Speicherkarte auszeichnen. Einzig das Xiaomi Redmi Note 2 bietet eine derartige Speichererweiterung. Da der im Smartphone verbaute Speicher meist größer als gewohnt ausfällt, ist das für eine normale Verwendung nicht weiter tragisch.

Fazit

Vermeintliche Billigware aus China überzeugt im Test mit einer gelungenen Performance und guter Ausstattung. Wen die fehlende Speichererweiterung mit einer SD Karte nicht stört, der bekommt zu einem Drittel oder der Hälfte des Preises gängiger Markenware ein gutes Smartphone für die tägliche Verwendung.

Bildquelle: von xshamx (https://www.flickr.com/photos/xshamx/22422453367/) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.