Apple Smartphones

iphone-651349_640Als 1976 Steve Jobs, Ron Wayne und Steve Wozinak die Firma Apple in einer Garage gründeten, dürfte wohl nur einer Handvoll Menschen bewusst gewesen sein, wie das Unternehmen die Welt verändern würde. Die ersten Erfolge erzielte das noch junge Unternehmen durch die Herstellung von so genannten PCs (Personal Computer). Im Rahmen eines schier nahtlosen Übergang gelang es den technischen Genies eine grafische Benutzeroberfläche zu entwickeln und auf diesen zunehmend mehr Menschen aus dem gewerblichen sowie privaten Bereich für ihre entwickelten Produkte zu erreichen. Durch die zusätzliche Entwickler einer “anwenderfreundlichen” Maus in den 80er-Jahren gelang es Apple, eine Vorreiterrolle in Sachen Bedienkomfort einzunehmen.

Nachdem sich das Unternehmen in den 90ern durch neue PC-Modelle mit ungewöhnlichen Designs und kreativen Ideen auf dem Markt behaupten konnte, gelang im Jahr 2007 der visionäre und zugleich technische Durchbruch durch die Veröffentlich des ersten iPhones. Stolz wurde das iPhone der ersten Generation von Steve Jobs der Öffentlichkeit präsentiert und umgehend von den Medien als “Revolution” für den Mobilfunkmarkt betitelt. Nur drei Jahre später gelang der nächste Erfolg durch die Vorstellung des Tablets namens iPad. Sowohl das iPhone als auch das iPad sind maßgeblich für die Einleitung des Smartphone- sowie Tablet-Booms verantwortlich.

iPhone 6

iPhone 6

Mit einer Bildschirmgröße von 4,7 Zoll ist das iPhone 6 deutlich größer als seine Vorgänger. Die Auflösung von 1334 x 750 Pixel bei 326 ppi liefert ein gestochen klares Bild, wie man es von Apple kennt. Das Multi Touch Widescreendisplay verfügt über e...