Antiviren-Apps 2016

Viel zu oft wird die Sicherheit von Smartphone-Nutzern vernachlässigt. So können sich lästige Viren oder gefährliche Spyware einschleichen und beispielsweise die Funktionalität des Handys beeinträchtigen. Die Welt der Mobiltelefone ist schnelllebig. Entsprechend schnell entwickelt sich auch die Schadsoftware, vor der man sich schützen sollte. Aus diesem Grund ist es wichtig, immer eine gute und vor allem aktuelle Antiviren-Software auf dem Smartphone installiert zu haben. In diesem Artikel erhalten Sie einen kleinen Überblick über die im Jahr 2016 aktuell besten Apps zum Schutz vor Viren.

Trend Micro Mobile Security und Antivirus

Diese App ist wohl eine der besten ihrer Art und ein alleskönnender Allrounder. So können Sie neben dem Scannen von Viren auch viele weitere besondere Funktionen nutzen. Trend Micro Mobile Security und Antivirus bietet die Möglichkeit, bei diversen Anwendungen die Datenschutzeinstellungen des Handy-Nutzers zu überprüfen. Dadurch lassen sich zum Beispiel bei der Facebook-App einige Sicherheitslücken vermeiden oder schließen. Zudem liefert die App eine umfangreiche Tuning-Option, bei der das System und der Speicher von nicht benötigten Daten bereinigt werden. Abgerundet wird dies mit einer Online-Backup-Funktion, die eine Wiederherstellung – sollte diese notwendig werden – erleichtert. Die Trefferquote des Virenscans liegt laut einigen Tests bei 100 Prozent.
Die Antiviren-Software ist als Freeware oder als Premium Edition erhältlich. Bei der kostenlosen Version müssen Sie allerdings auf einige Funktionen verzichten. Wollen Sie aber das volle Paket nutzen, kostet Sie das knapp 20 EUR im Jahr.

Kaspersky Internet Security

Eine etwas günstigere Variante ist die App aus dem Hause Kaspersky. Hier werden alle grundlegenden und wichtigen Funktionen einer Antiviren-App geboten. Neben dem typischen Scannen, das neben einer sehr hohen Trefferquote auch mit überdurchschnittlich wenigen Fehlalarmen punktet, können Sie auch bei dieser Software Gebrauch von einigen Nebenfunktionen machen. Internet Security bietet die Möglichkeit, das Handy über bestimmte SMS-Codes oder über das Internet zu sperren und dabei private Daten zu löschen. Zudem können Anrufe von bestimmten Telefonnummern blockiert und Nachrichten auf gefährliche Inhalte geprüft werden.
Die Kaspersky App ist mit etwas über 10 EUR pro Jahr im preislichen Mittelfeld der Sicherheitsanwendungen. Einziges Manko ist wohl die etwas unübersichtliche und verschachtelte Bedienoberfläche.

Avira Antivirus Security

Diese Anwendung ist ein kostenloser Vertreter der Sicherheits-Apps. Mithilfe einer Web-Konsole können Sie mit Avira Antivirus Security einen lauten Signalton von Ihrem Handy starten, was Ihnen dabei hilft, dieses wieder zu finden, wenn Sie es einmal verlegt haben. Zudem kann das Mobiltelefon per Fernzugriff gesperrt und alle Daten gelöscht werden. Eine Ortungsfunktion ist ebenfalls enthalten. Auch bestimmte Telefonnummern können gesperrt werden.
Laut Tests sind auch die Trefferquoten der App beim Virenscan sehr hoch. Für eine kostenlose Anwendung bietet Avira Antivirus Security einen sehr hohen Schutz und praktische Nebenfunktionen. Zum Testen ist sie daher optimal geeignet, bevor man auf die kostenpflichtige Version, die ebenfalls im App-Store für etwa 8 EUR jährlich erhältlich ist, umsteigt.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.