Der Mobilfunkanbieter ALDI TALK

In Kooperation mit Medion bietet Aldi seit 2005 nach dem Start in Österreich auch in Deutschland, gefolgt von Belgien und den Niederlanden seinen Mobilfunktarif ALDI TALK an. Wie es für Medion und ALDI bei allen ihren Produkten üblich ist, steht auch bei den Tarifen dieses Mobilfunkanbieters der günstige Preis klar im Vordergrund. Ende 2010 hatte der Anbieter mit diesem Erfolgsmodell bereits mehr als 5 Millionen Kunden.
Die Tarife nutzen alle das E-Plus Netz und lassen sich je nach Wunsch Pre-Paid oder Post-Paid im Lastschriftverfahren bezahlen. Dank dem deutschlandweit verbreiteten Filialnetzes von ALDI können Sie sowohl die SIM-Karten als auch Karten für die Aufladung des Guthabens im Pre-Paidverfahren in jeder ALDI-Filiale oder im Internet erwerben.
Neben dem klassischen Pre-Paid Angebot ohne Vertragslaufzeit bietet ALDI TALK auch Flatratetarife und Datentarife an, die sich ideal mit einem Surfstick kombinieren lassen. Sowohl die Mobilfunktarife als auch die Datentarife werden ohne Handy bzw. ohne den dazugehörigen Surfstick ausgeliefert.